Ziele des Vereins

Der Riedberg ist Frankfurts jüngster Stadtteil. Er ist vielfältig, international und gerade erst im Entstehen. Alle Bewohner können mithelfen, ihn mit mehr Leben zu füllen. Kunst, Literatur, Bräuche, Feste oder Musik bringen Menschen zusammen. Der Culture Club Riedberg will deshalb die Kultur im Quartier fördern, um die unterschiedlichen Nationalitäten, Kulturen und Altersgruppen ins Gespräch zu bringen. Der Verein versteht sich als eine Arbeitsgemeinschaft, in der jeder mitmachen und seine Ideen einbringen kann.

Drei Jahre lang hat der Culture Club Riedberg mehr Kultur ins Quartier gebracht. Zweimal haben wir auf dem Weihnachtsmarkt unser Märchenzelt aufgeschlagen, auf dem Sommerfest ein Schofarhorn gebastelt und Hebräisch im zehn Minuten gelernt, in Vorträgen über die Herkunft der Riedberger Straßennahmen informiert, einen Fotowettbewerb veranstaltet und in zwei historischen Vorträgen beleuchteten renommierte Experten die Geschichte Frankfurts. Einmal im Monat haben wir das Dessauer betreut, dort Weihnachtssterne gebastelt oder Boule gespielt. Die beiden Highlights waren sicherlich das gemeinsame Feiern des indischen Diwali-Festes und des russischen Masleniza-Festes. Auf dem Riedberg leben viele unterschiedliche Kulturen harmonisch zusammen – diese noch mehr in Kontakt untereinander zu bringen, war eines der Hauptanliegen für die Gründung des Culture Club Riedberg. Und gleichzeitig ein breites und abwechslungsreiches kulturelles Unterhaltungsangebot für alle Anwohner zu bieten.

Riedberg is an emerging area of Frankfurt. It is diverse, international and just developing. All the residents can play their part to make it lively. Art, literature, customs, festival or music bring people together. Thus, the Cultural Club Riedberg wants to promote culture in this district in order to bring together different nationalities, cultures and age-groups and facilitate the communication between them. The club considers itself as an association in which anybody can join in and introduce his ideas.